Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter Elektrotechnik

Wir verstehen uns als modernes kommunales Dienstleistungsunternehmen, das für die Landeshauptstadt otsdam alle immobilienrelevanten Bereiche wie technisches, infrastrukturelles und aufmännisches Facility Management effizient und zukunftsorientiert bündelt. Als Eigenbetrieb Kommunaler Immobilien Service (KIS) managen wir mit 170 Mitarbeitern/innen ca. 450 kommunale iegenschaften in Potsdam und zeichnen für die Hochbauvorhaben der Landeshauptstadt verantwortlich. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort

eine/n: Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter Elektrotechnik

Kennziffer: 844.100.02

Aufgabengebiet:

  • Planung und Organisation von Bauunterhaltsleistungen an Anlagen und Anlagenkomponenten der nergie- und Gebäudetechnik infolge von turnusmäßig durchzuführenden Bauzustandserfassungen
  • Vorbereitung und Mitwirken bei Vergaben nach VOB sowie deren Vertragsdurchführung
  • Umsetzung der Verkehrssicherungspflicht und Betreiberverpflichtung
  • Vorbereitung, Ausschreibung, Abschluss und Controlling von Wartungsverträgen
  • Veranlassung der gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen
  • Störungsbeseitigung und Instandhaltung zu Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit von Anlagen uns Anlagenteilen
  • Verantwortliche Abnahme von Leistungen sowie Rechnungsbearbeitung
  • Fachspezifische Projektsteuerung und Projektleitung von kleineren Um-, und Erweiterungsbauten

Anforderungen:

  • Staatl. geprüfter Techniker/in auf dem Gebiet der Elektrotechnik/ Elektrotechnikermeister/in oder vergleichbarer Abschluss
  • Umfassende Kenntnisse in der Planung und Ausführung, Instandhaltung und Wartung von Anlagen und Anlagenkomponenten der Energie- und Gebäudetechnik
  • Kenntnisse über technische Richtlinien und Normen, wie z.B. VDE, DIN, BetrSichV, Vergaberecht VOB, VOF, HOAI sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und im besonderen Maß Urteils- und Entscheidungsfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Führerschein Klasse B

Eingruppierung: E 9b TVöD-VKA

Die Beschäftigung in Teilzeit ist möglich. Diese Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. otsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz. us Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter ückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall 6 Monate nach Abschluss des Verfahrens. hre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des eruflichen Werdegangs) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 27.01.2017 an die

Landeshauptstadt Potsdam
Bereich Personal und Organisation, 14461 Potsdam.

Downloads