Reinigungskraft/ Service-Mitarbeiter (w/m)

Wir verstehen uns als modernes kommunales Dienstleistungsunternehmen, das für die Landeshauptstadt Potsdam alle immobilienrelevanten Bereiche wie technisches, infrastrukturelles und kaufmännisches Facility Management effizient und zukunftsorientiert bündelt. Als Eigenbetrieb Kommunaler Immobilien Service (KIS) managen wir mit 165 Mitarbeitern/innen ca. 450 kommunale Liegenschaften in Potsdam und zeichnen für die Hochbauvorhaben der Landeshauptstadt verantwortlich. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n: Reinigungskraft/ Service-Mitarbeiter (w/m)

Kennziffer: 844.230.27

Aufgabengebiet:

  • Reinigung von sicherheitsempfindlichen Räumen sowie den Nebenräumen, wie z.B. Küche und Sanitär, die diesem Bereich zugeordnet sind
  • Glasreinigung schnell verschmutzender Flächen
  • Reinigung von Verschmutzungen, die ad hoc während des Dienstbetriebes anfallen
  • Vorbereitung und Nachbereitung von Tagungs- und Veranstaltungsräumen
  • Kaffee, Getränke und Zubehör in den Teeküchen bereithalten, Bestände kontrollieren und auffüllen
  • Servieren von Getränken
  • Begleitung von Veranstaltungen
  • Kontrolle und Unterstützung der Fremdreinigung

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gebäudereinigung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Reinigungsmitteln, Reinigungstechniken, Maschineneinsatz, Reklamationen sowie Arbeitssicherheit
  • Praktische Erfahrungen im Aufgabengebiet
  • Gepflegtes Erscheinungsbild und gute Umgangsformen
  • Ausgeprägte Dienstleistungskompetenz
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Soziale und kommunikative Fähigkeiten
  • Führerscheinklasse B

Eingruppierung: E 2Ü TVöD/TVÜ-VKA

Die Beschäftigung in Teilzeit ist möglich. Diese Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall 6 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdegangs) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 27.01.2017 an die

Landeshauptstadt Potsdam
Bereich Personal und Organisation, 14461 Potsdam.

Downloads