Naturkundemuseum Potsdam

Das Naturkundemuseum Potsdam befindet sich im ehemaligen "Ständehaus der Zauche". Es gehört zu einem Ensemble architektonischer Kleinode in der Breiten Straße und wurde 1770 nach Plänen von Georg Christian Unger erbaut. Das Gebäude ist ein Musterbeispiel für die kulturelle Nutzung eines denkmalgeschützten Objektes. Seit 2005 hat es wieder einen barocken Vorgarten.

Die Ausstellungen des Naturkundemuseums laden zu Exkursionen durch die Tierwelt des Landes Brandenburg ein. Es ist das einzige Naturkundemuseum im Land Brandenburg mit ständiger Ausstellungspräsenz zu aktuellen Themen aus Natur und Umwelt.

Auf einen Blick

Naturkundemuseum Potsdam
Breite Straße 13, 14467 Potsdam
Telefon: 0331 289-6707
naturkundemuseum@rathaus.potsdam.de
www.naturkundemuseum-potsdam.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr
Jeden 1. Montag im Monats von 9 bis 17 Uhr (ermäßigter Eintritt)
Kassenschluss 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Schließtage
25.03.2016 Karfreitag
28.03.2016 Ostermontag
05.05.2016 Christi Himmelfahrt
24.12.2016 Heiligabend
25.12.2016 1. Weihnachtsfeiertag
31.12.2016 Silvester
01.01.2017 Neujahr

Eintrittspreise
freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre und Schulklassen
  1,00 Euro für Kinder von 6 bis 12 Jahren
  2,00 Euro für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren
  4,00 Euro für Erwachsene
10,00 Euro für eine Familienkarte bis 6 Personen (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder)
12,00 Euro für das Museumsticket
22,00 Euro Jahreskarte für Erwachsene (pro Person) 

Führungen
 Ab 6 Personen, nur mit Voranmeldung unter 0331 289-6707
2,00 Euro für Schulklassen mit Material
3,00 Euro für Kinder und Jugendliche inkl. Eintritt
5,50 Euro für Erwachsene inkl. Eintritt

Weitere Informationen zur Anfahrt, Barrierefreiheit, Mitführung von Hunden.

Ausstellungen

Die Dauerausstellungen "Tierwelt Brandenburgs - Artenvielfalt einst und heute" und das Aquarium "Fische Brandenburgs" geben einen Einblick in die Artenvielfalt der Tierwelt und informieren über Fragen des Klimawandels und den damit verbundenen Veränderungen.

Die Sonderausstellungen thematisieren einzelne aktuelle regionale und auch globale Fragestellungen:
Tierwelt Brandenburgs und Aquarium Fische Brandenburg
Tiere im Garten
Biologische Invasionen
Biodiversitäts-Exploratorien
Tierisches Leben im UNESCO-Welterbe

Die attraktiven Ausstellungen mit vielen Freidarstellungen faszinieren Jung und Alt. Deshalb bietet das Naturkundemuseum Potsdam vielfältige Angebote für ein natur- und umweltinteressiertes Publikum im Rahmen der Ausstellungen und zu anderen interessanten Veranstaltungen.

Veranstaltungskalender, auch Thematische Sonntagsführungen
Grüne Stunde, auch Gruppenführungen für Erwachsene

Museumspädagogische Angebote

Führungen und Veranstaltungen
Juniorforscherclub
Blaues Klassenzimmer
Begleitmaterialien

Sammlungen

Die wissenschaftlichen Sammlungen des Naturkundemuseums Potsdam umfassen 300.000 Objekte zur Naturausstattung des Landes Brandenburgs. Sie geben Auskunft über die Entwicklung der Tierwelt Brandenburgs in Vergangenheit und Gegenwart und sind Grundlage für die Forschungen über zukünftige Veränderungen in Landschaft und Tierwelt.

Zoologische und Botanische Sammlungen

Audioguide

Die Audioguides zum Naturkundemuseum Potsdam sind telefonisch in verschiedenen Sprachen abrufbar.

deutsch:  0049 89 210 833 840 1 15
english:   0049 89 210 833 840 2 15

App

Die elektronischen Stadtrundgänge sind für das Mobiltelefon im iTunes App-Store (iPhone, iPad, iPod) und im Google Play (Android-Handys) in verschiedenen Sprachen verfügbar.

Folgende Apps führen Sie durch Potsdam:
deutsch: "Potsdam Stadt", iOS-App
italiano: "Potsdam Cittá", iOS-App
english: "Potsdam City", iOS-App
español: "Potsdam Ciudad", iOS-App
deutsch: "Potsdam Stadt", Android-App
english: "Potsdam City", Android-App
italiano: "Potsdam Città", Android-App
español: "Potsdam Ciudad", Android-App

deutsch: "Potsdam Stadt & Park", iOS-App

deutsch: "Potsdam mit Friedrich II.", iOS-App
english: "Potsdam with Friedrich II.", iOS-App
deutsch: "Potsdam mit Friedrich II.", Android-App
english: "Potsdam with Frederick II.", Android-App
Auf Grund der großen Datenmenge wird der Download im W-LAN empfohlen.

Weitere Informationen zu den App-Angeboten: www.potsdam.de/app

Video

Die Potsdamer Redakteurin Kristina Tschesch erstellte ein Video zum Naturkundemuseum Potsdam.

Adresse: 
Naturkundemuseum Potsdam
Breite Straße 13
14467 Potsdam
Deutschland
+49 331 2896707

Downloads