Musikschule "Johann Sebastian Bach"

Musikschule „Johann Sebastian Bach“ in der Jägerstraße (© Matthias Holz)
Musikschule „Johann Sebastian Bach“ in der Jägerstraße (© Matthias Holz)
Musikschule „Johann Sebastian Bach“ in der Jägerstraße (© Matthias Holz)

Die Städtische Musikschule Potsdam wurde 1952 gegründet und besteht seit 1990 in kommunaler Trägerschaft. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen und anerkannte Musikschule im Land Brandenburg. Ihre Arbeitsfelder liegen in der musischen Bildung, der Elementaren Musikpädagogik sowie dem Instrumental- und Gesangsunterricht. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt das Ensemblespiel mit Chören, Orchestern, Gesangsgruppen, Bands und vielen Formen der Kammermusik. Die Musikschule ist regelmäßig mit Auftritten ihrer Ensembles in der Potsdamer Öffentlichkeit präsent.

Haus 1 (Hauptstandort und Verwaltung): Jägerstraße 3-4, 14467 Potsdam
Haus 2: Galileistraße 6, 14480 Potsdam

Ansprechpartnern der Musikschule.

Die städtische Musikschule steht allen Bürgern offen und hat folgende Angebote:

Elementare Musikpädagogik
Kleine Kinder erleben den Zauber der Musik mit allen Sinnen. In den Kursen der Elementaren Musikpädagogik bekommen sie Freude am gemeinsamen Spiel, am Singen und Tanzen und lernen und auf einfachen Instrumenten zu musizieren.

Kurse der elementaren Musikpädagogik.

Instrumental und Gesangsunterricht
Musik ist ein wesentlicher Teil unserer Welt. Die Fähigkeit zum eigenen Musizieren ist eine wichtige Grundlage bei der Ausbildung der menschlichen Persönlichkeit. In der Städtischen Musikschule können die klassischen Instrumente, die des Jazz und Pop sowie die Fächer Gesang und Musiklehre erlernt werden.

Instrumental- und Gesangsunterricht.

Eingangsstufen für den Instrumentalunterricht.

Adresse: 
Städtische Musikschule "Johann Sebastian Bach"
Jägerstraße 3-4
14467 Potsdam
Deutschland