Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen zur Bürgerbeteiligung in Potsdam. Um den Newsletter zur Bürgerkommune und zum Bürgerhaushalt Potsdam zu erhalten oder abzubestellen, senden Sie uns einfach Ihre Email-Adresse an Buergerkommune@Rathaus.Potsdam.de.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Strategieplanung Ländlicher Raum

Die Landeshauptstadt Potsdam ist beauftragt, eine fachübergreifende, umsetzungsorientierte Strategieplanung zur Entwicklung des Ländlichen Raums von Potsdam in Zusammenarbeit mit den Akteuren vor Ort erarbeiten zu lassen. Lesen Sie hier die Dokumentation der ersten Bürgerversammlungen.» mehr

Das Recht auf Versammlungsfreiheit

Immer wieder finden in Potsdam Demonstrationen zu verschiedenen Themen statt. Doch was gibt es bei der Anmeldung und Planung einer öffentlichen Versammlung zu beachten? Die WerkStadt für Beteiligung gibt einen Überblick zum Thema.» mehr

Erfolgreiches Modellprojekt zur Bürgerbeteiligung wird fortgeführt

Die Bürgerbeteiligung wird in der Landeshauptstadt Potsdam fest verankert. Die Stadtverordnetenversammlung hat am Mittwoch beschlossen, das Projekt „Strukturierte Bürgerbeteiligung in Potsdam“ langfristig fortzusetzen.» mehr

Landeshauptstadt bietet ab 2017 Verkehrsforen an

Die Landeshauptstadt Potsdam plant ab 2017 regelmäßige Verkehrsforen. Jährlich ein- bis zweimal sollen verkehrspolitische Themen mit der interessierten Öffentlichkeit diskutiert und Herausforderungen benannt werden.» mehr

„Beteiligungs-Atlas“ für Potsdam geplant

Die Landeshauptstadt plant die Einführung eines „Beteiligungs-Atlas“. Das Angebot soll zukünftig als Informationsplattform dienen, mit der sich Interessierte unkompliziert einen Überblick zu aktuellen Beteiligungsangeboten verschaffen können.» mehr

Dritter Band der Schriftenreihe zur Bürgerbeteiligung erschienen

Der dritte Band der Schriftenreihe zur Bürgerbeteiligung mit dem Titel „Bürgerbeteiligung – ein Streitfeld zwischen Regierungskunst und Basisaktivierung“ ist jetzt erschienen. Die Beiträge des aktuellen Bandes entstanden im Rahmen eines Seminars von Prof. Dr. Kleger an der Universität Potsdam.» mehr

Seiten