Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen zur Bürgerbeteiligung in Potsdam. Um den Newsletter zur Bürgerkommune und zum Bürgerhaushalt Potsdam zu erhalten oder abzubestellen, senden Sie uns einfach Ihre Email-Adresse an Buergerkommune@Rathaus.Potsdam.de.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Maerker Potsdam: Das Online-Portal zur Mitteilung von Missständen und Infrastrukturproblemen

Bei "Maerker Potsdam" können Missstände oder Infrastrukturprobleme gemeldet werden - zum Beispiel Schlaglöcher, wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen oder defekte Straßenlaternen.» mehr

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung

Die erneute öffentliche Auslegung des Entwurfs zur 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 21 findet gemäß § 3 Abs. 2 i.V.m. § 4a Abs. 3 Sätze 1 bis 3 BauGB statt vom 26. Januar bis 28. Februar 2017.» mehr

Ein Leitbild für die Landeshauptstadt Potsdam

Nach einem umfangreichen Beteiligungsprozess ist das Leitbild für die Landeshauptstadt Potsdam am 14. September 2016 mit großer Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung Potsdam beschlossen worden. Hier finden Sie Informationen zum Leitbild und seiner Umsetzung.» mehr

Mitglieder des Kita-Elternbeirates in Potsdam gewählt

Der Kita-Elternbeirat in der Landeshauptstadt hat sechs Mitglieder. Am Dienstagabend wurden sie im Beisein des Beigeordneten Mike Schubert und des Jugendhilfeausschuss-Vorsitzenden David Kolesnyk im Treffpunkt Freizeit gewählt.» mehr

Überwältigende Mehrheit für Schutz der Gartendenkmäler

Eine überwältigende Mehrheit der Potsdamerinnen und Potsdamern hält den Schutz der Welterbe-Parks für wichtig bis sehr wichtig. Das ist eines der Ergebnisse der Bürgerumfrage zu den Welterbe-Parks, die die Landeshauptstadt Potsdam durchgeführt hat.» mehr

Beteiligung zur Neufassung des Potsdamer Baumschutzes

Für die neu erstellte Fassung der Potsdamer Baumschutzverordnung erfolgt die gesetzlich vorgeschriebene „öffentliche Auslegung“ im Zeitraum vom 15. Dezember 2016 bis einschließlich 17. Januar 2017.» mehr

Bürgerschaftliches Engagement in der Grünpflege

Einen neuen Flyer zum Thema ‘Bürgerschaftliches Engagement – Gestaltung und Pflege von Straßengrün in Potsdam‘ hat die Landeshauptstadt herausgegeben. Im Verlauf des vergangenen Jahres hatten zwei Projekte bei der Pflege und der Gestaltung öffentlichen Grüns starke Beachtung gefunden.» mehr

Bürger-Projekt: Naturkundemuseum sucht Fotos der Gottesanbeterin

Die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa) ist heute in Berlin zum Insekt des Jahres 2017 gewählt worden. Anlässlich dieser Wahl ruft das Naturkundemuseum Potsdam Menschen dazu auf, ihre Fotos von der versteckt lebenden Gottesanbeterin und ihrem Fundort aufzunehmen und dem Museum zur Verfügung zu stellen.» mehr

Stadtverordnete erklären Bürgerbegehren für nicht zulässig

Das Bürgerbegehren „Kein Ausverkauf der Potsdamer Mitte“ ist heute mit Stimmenmehrheit von der Stadtverordnetenversammlung für nicht zulässig erklärt worden.» mehr

Dokumentation der Ergebniswerkstatt zum Innenstadtverkehrskonzept liegt vor

Die Landeshauptstadt Potsdam hat im Mai alle Potsdamerinnen und Potsdamer zur Ergebniswerkstatt des Innenstadtverkehrskonzeptes eingeladen. Alle Ergebnisse im Überblick sind in der nun erschienenen Dokumentation zur Ergebniswerkstatt nachzulesen.» mehr

Seiten