Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen zur Bürgerbeteiligung in Potsdam. Um den Newsletter zur Bürgerkommune und zum Bürgerhaushalt Potsdam zu erhalten oder abzubestellen, senden Sie uns einfach Ihre Email-Adresse an Buergerkommune@Rathaus.Potsdam.de.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Verkehrsberuhigung für das Wohnquartier Bertha-von-Suttner-Straße

Am Donnerstagabend hat die Landeshauptstadt Potsdam in einer öffentlichen Veranstaltung über verschiedene Varianten zur Verkehrsberuhigung für das Wohnquartier Behlertstraße, Eisenhartstraße, Hebbelstraße und Bertha-von-Suttner-Straße informiert.» mehr

Hinter den Kulissen beim Bürgerhaushalt Potsdam

„Das bisschen Haushalt macht sich von allein…“, so lautet ein Schlager aus den 70er Jahren. Doch in Potsdam wird der Haushalt schon lange nicht mehr allein von den Stadtverordneten beraten. Projektleiter Christian Maaß gibt Auskunft.» mehr

Stadtteil-Werkstatt in Bornstedt

Bornstedt ist mit 12.000 Menschen ein wichtiger Stadtteil Potsdams. Am Samstag, 17. Juni 2017, wird ab 10 Uhr auf dem Campus der Fachhochschule eine Stadtteil-Werkstatt organisiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.» mehr

Beirat für Menschen mit Behinderung: Neustart als Chance nutzen

Der Beauftragte für Menschen mit Behinderung, Christoph Richter, lädt zu einem öffentlichen Workshop ein, um gemeinsam mit Verwaltung, Politik und der interessierten Einwohnerschaft das zukünftige Aufgabenprofil des Beirates für Menschen mit Behinderung zu erarbeiten.» mehr

Förderwettbewerb: "Gemeinsam für Potsdam"

Die Pro Potsdam und Stadtwerke unterstützen auch im nächsten Jahr wieder Vereine, gemeinnützige Initiativen und Projekte. Dafür stehen 30.000 Euro zur Verfügung. Die Frist zur Bewerbung läuft noch bis 26. Juni 2017. Ab Mitte Juli folgt die Abstimmung.» mehr

Landeshauptstadt startet vierte Bürgerumfrage „Leben in Potsdam“

Die Landeshauptstadt startet die vierte kommunale Bürgerumfrage „Leben in Potsdam“. Rund 5400 zufällig aus dem Melderegister ausgewählte Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in Potsdam erhalten in diesen Tagen per Post einen Fragebogen zur Teilnahme.» mehr

Potsdams Newsletter zur Bürgerbeteiligung

Mit dem Newsletter zur Bürgerbeteiligung in Potsdam informieren die WerkStadt für Beteiligung und das Projektteam Bürgerhaushalt monatlich über aktuelle Projekte der Mitsprache. Hier gibt es weitere Infos zur Anmeldung.» mehr

Erneute eingeschränkte Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum Bebauungsplan Nr. 122-2 "Kleingärten Obere Donarstraße/Concordiaweg"

In der Zeit vom 7. bis 28. April 2017 findet eine erneute, eingeschränkte Beteiligung der Öffentlichkeit zum B-Plan Nr.122-2 „Kleingärten Obere Donarstr./ Concordiaweg“ statt. Hinweise zu den Änderungen der Planung können schriftlich eingereicht werden.» mehr

Vorschlagssammlung für Bürgerhaushalt 2018/19 gestartet

Der Bürgerhaushalt der Landeshauptstadt Potsdam ist in die nächste Runde gestartet. Den Startschuss gaben Potsdams Stadtkämmerer Burkhard Exner und die Vorsitzende der Stadtverordneten Birgit Müller am Donnerstag im Rathaus.» mehr

STADT FORUM POTSDAM – Bilanz 2016 und Ausblick 2017

Das STADT FORUM POTSDAM blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. In diesem Jahr wird das STADT FORUM POTSDAM wiederum interessante Themenstellungen aufgreifen.» mehr

Seiten