Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Flächennutzungsplan-Änderung "Sportplatz Lerchensteig" (13/16)

Übersichtskarte zur Flächennutzungsplan-Änderung "Sportplatz Lerchensteig“ (13/16)
Übersichtskarte zur Flächennutzungsplan-Änderung "Sportplatz Lerchensteig“ (13/16)
Übersichtskarte zur Flächennutzungsplan-Änderung "Sportplatz Lerchensteig“ (13/16)

Gemäß § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) ist die Öffentlichkeit bei Flächennutzungsplan-Änderungen möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung des Gebietes in Betracht kommen, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung öffentlich zu unterrichten.

Die Unterrichtung zur Flächennutzungsplan-Änderung „Sportplatz Lerchensteig“ (13/16) erfolgt aktuell im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit, die im Amtsblatt 12/2016 am 29. Dezember 2016 amtlich bekanntgemacht wurde. Die Planunterlagen – Vorentwurf mit Begründung inkl. Umweltbericht – können Sie elektronisch einsehen und speichern (siehe unten „Downloads“). Sie liegen außerdem in den Räumen der Stadtverwaltung im Zeitraum vom 09.01.2017 bis 08.02.2017 öffentlich aus:

  • Ort der Auslegung: Fachbereich Stadtplanung und Stadterneuerung, Bereich Stadtentwicklung, Haus 1, Eingang Hegelallee 6-10, 14467 Potsdam, 8. Etage im Flurbereich.
  • Zeit der Auslegung: montags bis donnerstags: 7 bis 18 Uhr, freitags: 7 bis 14 Uhr

Außerdem haben Sie während der frühzeitigen Beteiligung die Gelegenheit, die Planung mit uns zu erörtern und sich dazu zu äußern:

  • Ihr Ansprechpartner für die Erörterung ist Herr Sebastian Gutschow, Bereich Stadtentwicklung (Zimmer 841, Telefon: +49 331 289-2509, E-Mail: fnp@rathaus.potsdam.de). Herr Gutschow erörtert die vorgesehene Planung gern mit Ihnen dienstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr. Auch außerhalb dieser Dienstzeiten ist eine Erörterung möglich, jedoch nur nach telefonischer Vereinbarung.
  • Ihre Stellungnahme zum Vorentwurf der Flächennutzungsplan-Änderung können Sie schriftlich oder per E-Mail unter Angabe der Bezeichnung der Flächennutzungsplan-Änderung bis zum 08.02.2017 einreichen.

Downloads