5. Sinfoniekonzert: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Xu Fengxia (Zheng)

5. Sinfoniekonzert: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Xu Fengxia (Zheng)
5. Sinfoniekonzert: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Xu Fengxia (Zheng)
5. Sinfoniekonzert: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Xu Fengxia (Zheng)
Musik

Konzerteinführung: 18.30 Uhr Studiosaal
(Treffpunkt: Nikolaisaal-Foyer, Eintritt frei)

Xu Fengxia, Zheng
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Howard Griffiths

John Adams: The Chairman Dances (Foxtrott für Orchester)
Tan Dun: Konzert für Zheng und Streichorchester
Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47

In westlichen Konzertsälen ist die Zheng ein echter Exot. In China hingegen kennt man die fein-melancholisch bis durchdringend klingende Wölbbrett-Zither seit mehr als 2000 Jahren. Der chinesische Komponist und Oscar-Preisträger Tan Dun (Tiger and Dragon) schuf mit seinem Zheng Concerto einmal mehr ein fesselndes Werk, in dem sich fernöstliches Kolorit und westliche Moderne mischen und ein Dialog über Kultur- und Zeitgrenzen hinweg entsteht. Eingerahmt wird das Konzert von John Adams' energiegeladenen Chairman Dances (einem ironischen Ableger aus seiner Oper Nixon in China) und der Fünften von Schostakowitsch mit ihrem zur Farce verzerrten Jubel-Finale.

HÖRHILFE – NEU: Besseres Hören mit mobiler Induktionsschleife

Das kleine Sinfoniekonzert für Kinder am 14. Januar 2017 um 16 Uhr

Foto: Eckart Schönlau

Adresse: 
Nikolaisaal
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
Deutschland
0331 2888829