"Was Du ererbt von Deinen Vätern hast..." - Welterbe in jungen Händen

UNESCO-Festkonzert

Nikolaisaal (© Michael Lüder)
Nikolaisaal (© Michael Lüder)
Nikolaisaal (© Michael Lüder)

"Was Du ererbt von Deinen Vätern hast..." - Welterbe in jungen Händen

Am Donnerstag, 10. Dezember 2015, findet im Nikolaisaal Potsdam ein Konzert zum 25-jährigen Jubiläum der Zugehörigkeit zum UNESCO-Welterbe als Benefizkonzert zugunsten von Flüchtlingskindern statt.

Schüler und Schülerinnen der Städtischen Musikschule "Johann Sebastian Bach" Potsdam und des Ballettstudios Marita Erxleben zeigen ein wunderbares Programm.

Programm

Moderation: Anna Luise Kiss

UNESCO-Imagetrailer

Ensemble „I Zefirelli“ der Städtischen Musikschule "Johann Sebastian Bach" unter Leitung von Simon Borutzki - Luise Catenhusen und Björn Weideman (Blockflöten), Tilman Albrecht (Cembalo) und Franziska Borleis (Violoncello)

  • William Williams - Sonata Sesta in Imitation of Several Birds (1. Satz Adagio, 2. Satz Allegro)
  • Henry Purcell - Chaconne
  • Tarquinio Merula - La Cattarina
  • Johann Sebastian Bach - Schafe können sicher weiden
  • Marco Uccellini - Aria sopra La Bergamasca

Klaviertrio der Städtischen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ unter Leitung von Heike Lupuleak - Claudius Schack (Klavier), Tilman aus dem Siepen (Violine) und Elisa Antona-Schwarze (Violoncello)

  • Astor Piazzolla (Arrangement: José Bragato) - Invierno Porteño, Lento – Piu mosso – Lento – Allegro – Lento – Piu mosso – Lento – Meno mosso
  • Astor Piazzolla (Arrangement: José Bragato) - Primavera Porteño, Allegro – Lento – Allegro

Tanzakademie Marita Erxleben - Vanessa Schümmelfeder, Philipp Krüger

Medley aus:

  • Gabriel Fauré - No.1 Berceuse aus der Dolly Suite Op. 56
  • Maurice Ravel - Ma mère l'oye Ballet-Apothéose: Le jardin féerique

Ensemble „Les Bouffons“ der Städtischen Musikschule "Johann Sebastian Bach" unter Leitung von Antje Stahl - Joanna Basekow, Marc Handschug, Johannes Henning, Nils Hückstaedt, Lavinia Lonius, Mia Piekarek, Georg David Ritterbusch, Fabien Ruschen und Pius Wichmann (Oktavgitarre, Mandoline, Charango, Gitarre, Kontrabassgitarre, Percussion)

  • Luiz Bonfá (Arrangement: Les Bouffons) - Manhã do Carnaval
  • trad. Argentinien (Arrangement: Jürgen Hübscher) - Huapango
  • anonym Spanien, 16. Jahrhundert (Arrangement: Jürgen Hübscher) - Rodrigo Martinez
  • trad. Venezuela (Arrangement: Jürgen Hübscher) - Joropeando
  • trad. Spanien (Arrangement: Jürgen Hübscher) - Con el Vito
  • trad. Bulgarien (Arrangement: Christian Schütt) - Bucimiš
  • trad. Argentinien, Bolivien (Arrangement: Les Bouffons) - El Humahuaqueño & Carnaval Vallegrandino

Empfang im Foyer

 

Veranstalter: Landeshauptstadt Potsdam in Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Karten: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, zzgl. Systemgebühr

Adresse: 
Nikolaisaal Potsdam
Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam
Deutschland