Stadtverordnetenversammlung online

Die Stadtverordnetenversammlung

Am 25. Mai 2014 wählten die Potsdamer Bürgerinnen und Bürger die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung sowie die Mitglieder der Ortsbeiräte. Die konstituierende Sitzung der Stadtverordnetenversammlung war am 23. Juni 2014. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Wahl der/des Vorsitzenden und ihrer/seiner Stellvertreterinnen und Stellvertreter.

Die Stadtverordnetenversammlung ist das oberste Willens- und Beschlussorgan und somit die Vertretung der Bürgerinnen und Bürger. Im Rahmen der in der Regel am 1. Mittwoch im Monat stattfindenden Sitzungen wird unter anderem über Bebauungspläne, Satzungen und kommunale Gebühren diskutiert und entschieden. Die Tagesordnungen der Sitzungen werden im Amtsblatt der Landeshauptstadt Potsdam veröffentlicht. Darüber hinaus werden sie zehn Tage auf Potsdam.de vorher sowie durch Aushang in den Bekanntmachungskästen vor dem Stadthaus veröffentlicht.


Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung:

Birgit Müller, Fraktion DIE LINKE (© Michael Lüder)
Birgit Müller, Fraktion DIE LINKE (© Michael Lüder)
Birgit Müller, Fraktion DIE LINKE (© Michael Lüder)

Birgit Müller, Fraktion DIE LINKE

 

1. Stellvertreter: Claus Wartenberg, Fraktion SPD

2. Stellvertreter: Klaus Rietz, Fraktion CDU/ANW

 

 

Das Büro der Stadtverordnetenversammlung

Landeshauptstadt Potsdam
Stadthaus
Friedrich-Ebert-Str. 79/81
14469 Potsdam
SVV-Büro: Raum 268 - 274
Telefax: +49 331 289-10 75
E-Mail: StVV-Buero@Rathaus.Potsdam.de

Zu Verfahrensregelungen und Arbeitsweise der Stadtverordnetenversammlung und ihrer Ausschüsse sowie den Fraktionen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen des Büros gerne Auskunft:

  • Teilnahme an den Sitzungen der Stadtverordnetenversammlungen
  • Rederecht in der Stadtverordnetenversammlung
  • Teilnahme an Ausschusssitzungen
  • Rederecht in den Ausschüssen