Haus der Natur in Potsdam

Haus der Natur Potsdam (© Haus der Natur)

Das Haus der Natur im Zentrum Potsdams ist Sitz von Brandenburgischen Natur- und Umweltschutzverbänden. Mit der Gründung des Hauses der Natur im Jahr 2002 wurde ein großer Schritt getan, um Kräfte zu bündeln und sich gemeinsam im Natur- und Umweltschutz zu engagieren. Das Haus der Natur mit dem Reimar Gilsenbach Saal hat sich seitdem zu einem wichtigen Zentrum für die Arbeit der Vereine und das ehrenamtliche Engagement zum Schutz von Natur und Umwelt in Brandenburg entwickelt.

Das ehemalige Waschhaus des Militärwaisenhauses, später ein Kindergarten, wurde 2002 zum Haus der Natur umgestaltet. Im Haus der Natur gibt es für interessierte junge Menschen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) zu absolvieren. Die FÖJ-Stellen befinden sich in der Trägerschaft von fünf Vereinen. Aktivitäten wie Tagungen, Workshops, Vorträge, Filmveranstaltungen und Ausstellungen runden das Angebot des Hauses ab.

Adresse: 
Haus der Natur Potsdam
Lindenstraße 34
14467 Potsdam
Deutschland