Lesungen in der Landeshauptstadt

lesungen

Literaturveranstaltungen gehören zum bunten Veranstaltungsspektrum vieler Kulturanbieter in Potsdam. Lesungen, Buchpremieren und literarisch-musikalische Veranstaltungen sind ein lebendiger Spiegel der Literaturlandschaft. Sie geben Raum für Gespräche und für den Austausch über literarische und künstlerische Fragen. Sind aber auch ein Podium für die Diskussion aktueller, gesellschaftlicher Themen.

Neben den Bibliotheken und Buchhandlungen gibt es auch außergewöhnliche LeseOrte wie Cafés, Galerien und Gärten. Das Brandenburgische Literaturbüro, das Literatur-Kollegium Brandenburg sowie der Friedrich-Boedecker-Kreis bieten eine breite Facette an Themen und Autoren.